Improvisation mit
Trinidad Martinez & Stefanie Tübinger (Tanz)
und John Hughes am Kontrabass.

Am 14.06.2020 | 19 Uhr | Eintritt auf Spendenbasis

Schönen Bühne #6

Was ist die Schöne Bühne?

Und er sagte: „Um die Routine muss man sich nicht kümmern…“. Dann spielte er und spielte noch mehr. Ein Eindruck durch Ausdruck durch Eindruck. Wir laden euch ein zu einem gemütlichen aber feurigen Sinnesrausch zwischen Musik,Tanz und Bild. Liegend, sitzend oder stehend. Verteilt in Raum und Zeit. Gemeinsam Zuhören und Zusehen….Augen zu? Augen auf? Für 60 min. bewegen wir uns in die Tiefen und Untiefen feinster  Klänge. Für die MusikerInnen, TänzerInnen und Visual Artists heißt es raus aus der Routine – rein ins Vergnügen des Ungewissen – der freien Improvisation.
Im Anschluss gibt es Schmaus und Braus zum Verweilen, Nachklingen und Austauschen.

Die Schöne Bühne wurde von Anne Kuechler und Stefanie Tübinger 2018 gegründet. Als Teil der Gewerkstatt e.V. möchten sie KünstlerInnen aus Bild, Ton, Sprache, Tanz und Bewegung einen Raum für solistische – sowie gemeinsam gestaltete Szenarien bieten. Spartenübergreifend treffen KünstlerInnen aufeinander und bespielen für 60 Min. die Gemeinschaftsfläche der Gewerkstatt. Das Spiel bewegt sich dabei zwischen Form- und Formlosigkeit, bewegt das „Dazwischen“ und gestaltet sich verstärkt durch die im Moment entstehenden Impulse der Spielenden. Ein offener Raum für Bekanntes und Unbekanntes, Abwege, Umwege, auch berauschende Wege.

Schöne Bühne #1-4